Nahezu egal auf welche Branche man schaut, derzeit suchen alle händeringend nach einer sehr begehrten Zielgruppe: Softwareentwickler. In seinem Deutschland Report der Entwicklerumfrage 2016 gibt Stack Overflow wertvolle Insider-Tipps. In diesem Blog finden Sie zahlreiche Highlights aus der Studie sowie Hinweise, wie Ihnen diese beim Recruiting von Softwareentwicklern in der Praxis helfen kann.

Wie wird die Onlinebewerbung mittels Formular zwischenzeitlich von Bewerbern angenommen, welche Erlebnisse haben Bewerber auf den Karriereseiten der Unternehmen und welche Bewerbermanagementsysteme (ATS) unterstützten eine positive Candidate Experience?

Fragen über Fragen. Die aktuelle Studie von Potentialpark zur Online Application gibt spannende Einblicke.

Wir schreiben das Jahr 2016. Die Wirtschaftswoche kürte noch am 17. März als Medienpartner des Great Place to Work Instituts die besten deutschen Arbeitgeber auf Basis von Mitarbeiterbefragungen und Audit. Sieger in der Gesamtwertung sind

  1. Volkswagen Financial Services
  2. DATEV eG
  3. Roche

Schon am 18.03. relativierte ein Beitrag auf Wirtschaftswoche online die Wirksamkeit von Gütesiegeln und Rankings plakativ mit der Headline „Bewerber misstrauen Glassdoor & Co“ im Bereich Arbeitgeberbewertung.

Dabei offenbart der Beitrag auf Wiwo online hartnäckige Irrtümer über Arbeitgeberbewertungsportale. Eine Steilvorlage für einen Kommentar von Persoblogger Stefan Scheller.

Wollten wir nicht alle irgendwann mal was mit Medien machen? Immer eine bunte Welt voller Videos, Fotos, Models, schicker Grafiken und wunderbarer Werbe-Ideen? Coole und lockere Atmosphäre in stylischen Büros mit hippen Kolleginnen und Kollegen. Kunden, die auf wilden Produkt-Launch-Partys in Rooftop-Bars mit fetten Geschenkpaketen für die Agentur um sich werfen? Champus schon am frühen Morgen beim ersten Meeting? Bussi-bussi- und Feelgood-Atmosphäre wohin man schaut?

Soviel zum Klische. Aber wie sieht denn die Realität aus? Eine Studie gibt uns nun interessane Einblicke.

Befragung Umfrage Studie Mitarbeiterzufriedenheit
Studienergebnisse „Lust oder Frust in der Medienbranche“